Audaphon Pro PA-Bausatz D3672-15B450 mit 1,4-Zoll Treiber

technische Daten:
- Nennleistung: 450 Watt
- Impedanz: 6 Ohm
- Kennschalldruck (2,83V/1m): 100 dB
- max. Schalldruck (SPL peak/1 m): 127 dB
  (oberhalb von 80 Hz, bei 50 Hz: 118 dB)
- Frequenzbereich (-8dB): 48-15kHz
- Trennfrequenz: 1,5 kHz
- Größe (HxBxT): 70x46x37 cm
D3672 15B450 Viele unserer Kunden suchen sehr leistungsfähige Boxen, die keinen 1-Zoll-Treiber haben sollten, aber dennoch bezahlbar bleiben. Wir haben uns nach 1,4- und 2-Zoll Treiber umgesehen. Die meisten guten 2-Zoll-Treiber sind sehr teuer; oder sie reichen nicht über 10 kHz.

Als Kompromiss wurde der Oberton-Treiber D3672 gefunden, der über 10 kHz noch Schall reproduziert. In Kombination mit dem Horn H955, das für einen stetigen D3672 aber langsamen Abfall sorgt, konnte der Frequenzgang mit leichter Unterstützung der Frequenzweiche im oberen Frequenzbereich bis zu 15 kHz (-8dB) bzw. 12 kHz (-3 dB) ausgedehnt werden.

Damit kombiniert wurde der Oberton 15B 450, mit dem bereits gute Erfahrungen gesammelt wurden. In 80 Liter Volumen überträgt er in der vorliegenden Bassreflex-Lösung ab 48/60 Hz (-8/-3 dB)

Der Frequenzgang

Nachfolgender Frequenzgang wurde mit einem kalibrierten Clio Mikrofon aufgenommen. Die Box war (wie für PA-Boxen üblich) bis auf etwas Noppenschaumstoff unbedämpft. Für den HiFi-nahen Einsatz empfehlen wir zusätzlich 2 Pack Polyesterwatte. Außerdem sollte die Box dann so aufgestellt werden, dass die Senkrechte auf die Unterkante des Horns auf den Kopf des Zuhörers zielt.

  Frequenzgang
Bild 1: Frequenzgang der gesamten Box und Einzelfrequenzgang von Hoch- und Tieftöner.

Bei 1,3 kHz hat der Tieftöner eine leichte Anomalie. Ansonsten ist der Gesamtfrequenzgang recht eben. Bei der Übernahmefrequenz von ca. 1,5 kHz ist der Kreuzungspunkt der Schalldrücke (rote und grüne Linie) der einzelnen Lautsprecher etwa 6 dB unter dem Schalldruck der Box (schwarze Linie). Daraus ist abzuleiten, dass die Weiche die Lautsprecher phasenrichtig ansteuert. Frequenzgang unter verschiedenen Winkeln
Bild 2: Frequenzgang der Box unter den Winkeln 0 Grad, 15 Grad, 30 Grad, 45 Grad und 60 Grad

Bis zu 30 Grad sind die physikalisch bedingten Bündelungseffekte der Box (bei der Übernahmefrequenz am Tieftöner bei 1,3 kHz deutlich zu erkennen) noch akzeptabel gering. Impedanz
Bild 3: Die Impedanz, frequenzabhängig aufgetragen. Die Resonanz des Bassreflexrohres liegt sehr tief.

Das Gehäuse (einfach oder professionell)

Gehäuse
Das Gehäuse besteht aus 19 mm Platten; es ist sehr einfach aufzubauen, da alle Holz-Teile rechtwinklig sind. Der Eintritt zur Bassreflexöffnung sollte leicht angephast werden.

Die Frequenzweiche wird auf Holz montiert und dann an einem freien Platz befestigt. Das Terminal wird auf der Rückseite an einer beliebigen Stelle eingebaut.

Alle Lautsprecher werden von vorn auf die Schallwand aufgeschraubt.

Für HiFi-Betrieb empfehlen wir neben dem Noppenschaum, der auf der Rückwand des Gehäuses aufgebracht wird, noch 2 Pack Polyesterwatte pro Box.

Darf das Gehäuse etwas professioneller sein?
Dann empfehlen wir das Gehäuse nach hinten unter 15 Grad Winkel zulaufen zu lassen, die Vorderseite sollte dann 2 cm breiter sein (also 480 mm). Um das gleiche Volumen zu erhalten, ist die Box um 130 mm tiefer, also 500 mm tief. Hinten ist dann die Breite der Box 212 mm.

Die Frequenzweiche

Die Frequenzweiche ist mit hochwertigen Bauteilen (Folienkondensatoren, Luftspulen und eine i-Kernspule) versehen; sie liegt der Baubeschreibung bei.

Unser Bausatz

Zu unserem Bausatz liefern wir:
- Oberton Horn H955
- mit Treiber D3672
- 1 Tieftöner 15B 450
- 2x Neutrik Speakon NL4MPR, Buchse rund
- 1/2 Dichtband
- 1/2 Matte Noppenschaum N25
  (für die Rückwand)
- 8 Inbusschrauben 5x30 mm
- 8 PAN-Schrauben 4 x 20 mm
- 2 Meter Kabel 2x2,5 mm2
- den Bauplan
und für die Frequenzweiche, die auf Holz gebaut wird:
- Sicherungselement 1,35 A
- hochbelastbare I-Kernspule / 500 RMS
- 0,56 mH Luftspule, 1,0 mm
- 0,18 mH Luftspule, 0,7 mm
- 0,12 mH Luftspule, 0,7 mm
- 15 uF Kondensator MKT
- 3,3 uF Kondensator MKT
- 15 uF Kondensator MKP/400V
- 6,8 uF Kondensator MKP/400V
- 3,9 uF Kondensator MKP/400V
- 12 Ohm Widerstand 20 Watt
- 2x 8,2 Ohm Widerstand 20 Watt
- 2x 4,7 Ohm Widerstand 20 Watt

Preis pro Box ohne Gehäuse und Holz:   EUR 449,00 ohne MwSt: € 377.31 / $ 336.88

Händleranfragen sind uns willkommen.

Falls Sie die Weiche lieber auf einer Leiterplatte mit Cu-Inseln aufbauen und frei verdrahten, empfehlen wir 2 Leiterplatten pro Box:
Preis der Leiterplatte 205 x 140 mm EUR 11,70 ohne MwSt: € 9.83 / $ 8.78